29.05.2010 | A-Jugend: FSV Bentwisch – VfL Grün-Gold 0:3 (0:1) | Drucken |

Knappe Niederlage beim Tabellenführer der Verbandsliga 

In diesem letzten Auswärtsspiel der laufenden Rückrunde des VfL Grün-Gold in Bentwisch waren die Rollen schnell verteilt. Die Gastgeber wollten eine schnelle Vorentscheidung und bestimmten von Anfang an den Spielrythmus. So war der VfL permanent mit Abwehraufgaben beschäftigt. Doch die Gäste vergaßen dabei nicht mit Kontern den FSV Bentwisch zu beschäftigen.

So hatte Christian Hanke in der 9. Minute die Chance zum Führungstor, doch er traf nur das Aussennetz. Da waren die Gastgeber Minuten später erfolgreicher, allerdings kamen sie mit freundlicher Unterstüzung der VfL-Hintermannschaft zur 1:0 Führung.  Ab der 30. Spielminute hatte der FSV Bentwisch dann das Spiel voll im Griff und lies den Güstrowern wenig Entfaltungsmöglichkeiten. 
Doch die Gäste verlegten sich aufs Kontern und haben in der 52. Minute die Riesenchance zum Ausgleich, doch Johannes Kretschmann traf das leere Tor nicht. Zwei Minuten danach macht der VfL die Mitte auf und die Gastgeber kamen fast ungehindert zum 2:0. Mit dieser Vorentscheidung im Rücken spielte der FSV Bentwisch konsequent nach vorne und erzielt in der 60. Minute das 3:0.
In der 80. Minute hatte Christian Hanke noch eine Chance den Ehrentreffer zu erzielen, jedoch auch diese Möglichkeit wurde vergeben.
VfL: Lehnart, Gottschling, Rüdiger, Beer, Suhr, Schollmaier, Krolik, Bohn, Kretschmann, Hanke, S.Fischer, Kaatz, Verch, Chr.Fischer, Heinrich, Goetzke
H.Hauschild