22. und 23.05.2010 | D1 und E1-Jugend: Pfingstturnier in Grabowhöfe | Drucken |

Zweiter und Elfter im 18er Feld der D-Jugend

Die D1 und die E1 des VfL Grün-Gold Güstrow beteiligten sich am Pfingstturnier für D-Jugendmannschaften in Grabowhöfe und konnten recht erfolgreich die Güstrower Farben vertreten. Am 22.05. war für beide Mannschaften die Vorrunde ausgeschrieben und folgende Resultate wurden dabei erzielt:

In der Staffel II spielte unsere E1-Jugendmannschaft mit folgenden Ergebnissen: VfL - SV Wredenhaghen 1:0 / VfL - Union Wesenberg 3:0 / VfL - SV Waren (Mädchen) 4:0 / VfL - SV Barth 0:2. Folgende Ergebnisse erzielte die D1 am 22.05.: VfL - SV Plate 1:0 / VfL- SSV Dambeck 0:0 / VfL- SV Tr. Pentz 1:1 / VfL - Burg Stargard 6:0.
Damit hatten sich beide Mannschaften für die Endrunde am 23.05. qualifiziert und trafen dann in der Staffel III aufeinander. Hier nun unsere Staffelergebnisse: VfL- TSG Neustrelitz 4:0 / FSV Kühlungsborn - VfL (E) 0:1 / VfL - Altentreptow 3:0 / FSV Kühlungsborn- VfL 0:2 / VfL (E) - Altentreptow 0:1 / SV Plate - VfL (E) 3:0 / VfL - SV Plate 0:1 / TSG Neustrelitz- VfL (E) 1:0 / VfL - VfL (E) 4:0.
Dadurch ergab sich folgender Endstand:  Platz 1: SV Barth, Platz 2: VfL Grün-Gold Güstrow, Platz 3: SV Plate, Platz 4: MSV Neuruppin, Platz 5: Laager SV, Platz 6: SV Grabowhöfe, Platz 7: SV Traktor Pentz, Platz 8: Demminer SV, Platz 9: FSV Ückermünde, Platz 10: TSG Neustrelitz, Platz 11:VfL Grün-Gold Güstrow (E), Platz 12: SSV Dambeck, Platz 13: FSV 90 Altentreptow, Platz 14: FSV Kühlungsborn, Platz 15: PSV Röbel, Platz 16: Union Wesenberg, Platz 17: SV Wredenhagen, Platz 18: SV Waren 09 (Mädchen).
Ausgezeichnet wurden noch: Tim Buchholz als bester Torschütze, Peter Hahn und Max Buchholz als beste Elfmeterschützen.
Die E1-Jugend trat in folgender Aufstellung an: Tom-Alexander Werner, Max Buchholz, Jan Kunze, Jonas Harloff, Lukas Schröder, Dominik Stüwe, Yannic Kuchenbecker, Lukas Benicke, Elias Beggerow, Marvin Waselowski und Charly Weiß
und die D1 spielte mit folgenden Kindern: Maximilian Quasdorf, Kevin Tessenow, Konrad Seidler, Kenneth Marx, Peter Hahn,Justus Jürß, Lennard Radtke, Tim Buchholz, Ole Schuller, Malte Schumann.
Nochmals allen Eltern ein Dankeschön für die Fahrt nach Grabowhöfe.