11.05.2010 | E1-Jugend: VfL Grün-Gold – Rostocker FC 1:4 (0:1) | Drucken |

Dem Ligaprimus unerlegen 

Mit dem Rostocker FC stellte sich der verlustpunktfreie Tabellenführer der Kreisoberliga im Jahnstadion vor. In einer kampfbetonten ersten Halbzeit mit vielen langen Bällen und wenig Spielfluß fand unsere Mannschaft nicht ins Spiel. So nutzte der RFC einen langen Ball über seinen starken rechten Stürmer zur 0:1 Pausenführung.

Nach der Pause kam unsere Mannschaft zu einigen Chancen wovon Oli eine zum 1:1 nutzte. Fast im Gegenzug schlug der Tabellenführer im Doppelpack zurück und erhöhte auf 1:3. Als bei unserer Mannschaft nicht mehr viel gelingen wollte setzte der RFC noch einmal seine schnellen Stürmer ein und stellte den 1:4 Endstand her.
Am Ende ein verdienter Sieg des Rostocker FC (Glückwunsch zur Meisterschaft)weil unsere Mannschaft es nicht verstand die langen Bälle zu unterbinden und selber die eigenen Angriffe besser aus zuspielen.

VfL spielte mit: Marvin Waselowski, Elias Beggerow, Jan Kunze, Yannic Kuchenbecker, Tom Alexander Werner, Dominik Stüwe, Max Buchholz, Jonas Harloff, Oliver Fiedler, Lucas Schröder