18.04.2008 | D-Jugend: Gnoiener SV – VfL Grün-Gold 0:8 (0:4) | Drucken |

Klarer Sieg der D-Junioren in Gnoien

Das Nachholespiel in Gnoien war eine klare Angelegenheit für den VfL Grün-Gold Güstrow. Mit einem 8:0 schickte der VfL den Gnoiener SV nach Hause. Auch ohne Lennard Radtke und dem kranken Konrad Seidler hatte der Gnoiener SV nie die Spur einer Chance. Das erste mal spielte Jonas Vogt bei den D-Junioren und konnte überzeugen. Diese Spieler erzielten den Sieg: Maximilian Quasdorf, Kevin Tessenow, Patrick v. Elsbergen, Mirnes Jacic, Peter Hahn, Philipp Körfgen, Jan Fornalik (4), Tim Buchholz (2), Malte Schumann und Jonas Vogt (2).

Henryk Rosinski